der geschummelte flammkuchen mit kartoffeln + prosciutto für das radio burgenland

du meine güte, war das ein tag heute! ich bin eigentlich völlig erledigt, aber auch völlig auf wolke sieben. weil es heute so viel spaß gemacht hat!

geschummelte flammkuchen mit kartoffelchips & prosciutto

aber von vorn: ich war heute zu gast bei der sendung „mahlzeit burgenland“ im radio burgenland. davon habe ich ja gestern schon erzählt. ich bin also kurz vor 11 beim funkhaus in eisenstadt aufgetaucht, habe die redakteurin kennengelernt & wurde dann vor der sendung von georg prenner abgeholt & ins studio geführt. so ca. 1 min vor start habe ich dann erfahren, dass ich nicht eine stunde da bleibe, sondern ein einhalb stunden. SCHLUCK! aber 1 min nach start der sendung war die ganze nervosität verfolgen & die zeit ging viel schneller vorbei als gedacht. es war wirklich super spannend mal ein radio von innen zu sehen & überhaupt interviewt zu werden. wobei sich das gar nicht wie ein interview angefühlt hat. eher wie ein lockeres plaudern über essen & geniessen. & über faultiere! darüber muss ich immer noch am meisten lachen. aber es stimmt schon: wenn ihr euch über eine kleine gelockte im zoo wundert, die 3 stunden nur bei den faultieren steht – das bin dann höchstwahrscheinlich ich. :D

jedenfalls vielen dank an das ganze team für die einladung & die betreuung!

sendung verpasst? no problemo!

falls ihr die sendung heute verpasst habt, dann könnt ihr sie euch als podcast anhören {bzw hier gibt des den link direkt als .mp3}. ich hab mich vorher auch schon getraut – findet ihr nicht auch, dass die eigene stimmer immer komisch klingt?

die zwergenprinzessin sagt "mahlzeit burgenland"!

so aber jetzt zum heutigen rezept. ich habe in der sendung versprochen, dass es eine neuauflage geben wird von den geschummelten flammkuchen, die heute im radio präsentiert wurden.

die neue variante dauert vielleicht ein minimales kleines bissi länger, schmeckt ganz anders & ist trotzdem watscheneinfach. ich versprech’s!

geschummelte flammkuchen mit kartoffelchips & prosciutto

geschummelte flammkuchen mit kartoffeln & prosciutto

4 tortillafladen, 2-3 kartoffeln, 4 el olivenöl, 100g prosciutto, 1 becher creme fraiche, 1/2 becher sauerrahm, 50 g bergkäse {gerieben}, 1 frühlingszwiebel, thymian, salz & pfeffer

01 backofen auf 180° vorheizen. kartoffeln schälen & in dünne scheiben hobeln. mit dem olivenöl vermischen.

02 creme fraiche, sauerrahm & käse vermischen. mit thymian, salz & pfeffer abschmecken. auf den tortilla-fladen verteilen.

03 die kartoffeln ebenfalls auf die tortillas streuen. dann prosciuttoscheiben & in röllchen geschnittenen frühlingszwiebel darüber verteilen.

04 bei 180° ca. 10 min backen. wer mag kann zum schluss noch ein bisschen käse drüber hobeln & frische thymianzweige über die flammkuchen streuen.

dazu gab es bei uns einen zuckerschoten-salat mit karotten. guten appetit!

geschummelte flammkuchen mit kartoffelchips & prosciutto

& weil das auch hier gesagt werden muss:
vielen dank auch an euch da draußen! danke für eure lieben kommentare, likes & rückmeldungen zum heutigen auftritt. ich war & bin ganz gerührt. DANKE!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (10)

  1. ha, kann man eh nachhören, cool!!! hab grad reingehört, super sympathisch, hör ich morgen zum frühstück fertig ;-) das mit der stimme kann ich nachvollziehen, kannst dir jetzt vorstellen wies mir mit den fitnessvideos geht, da muss ich mcih anschauen auch noch ;-) glg Ulli

  2. *klatsch klatsch* hast du echt gut gemacht heute! Ich wäre super mega nervös gewesen an deiner stelle :) Hast echt tolle Sachen erzählt! Leider hab ichs nicht bis zum Schluß geschafft :/ Werde mir noch den Podcast anhören… dein „neues“ Rezept klingt ja auch very lecker
    lg Manu

  3. aaah wollt dir gerade den link schicken. :)
    ja, jetzt kann ich’s mir wirklich vorstellen, wie es dir mit den fitnessvideos geht. ;) wünsch dir morgen ein feines frühstück mit sassi-untermalung! hihi!

  4. @manu: danke, danke für die lorbeeren! es ging dann viel einfacher als ich befürchtet hab. :) ich war echt mega mega nervös die letzten tage & wochen & hab mein komplettes umfeld damit genervt. hihi! aber auf die fragen, die ich schon wusste, war ich dann auf einmal am wenigsten vorbereitet & die plauderei fiel mir viel leichter. so kann’s gehen!

  5. Oh wow, wie super & aufregend! Ich hab gerade auch schon reingehört, das hast du ja super souverän und sympathisch gemeistert, als würdest du’s jeden Tag machen! :) Ich wäre auch wahnsinnig aufgeregt gewesen. Und jetzt wird es ja höchste Zeit, dass ich endlich mal deine geschummelten Flammkuchen ausprobiere!

  6. Waaaah wie cool!

  7. franziska schweiger

    hast du sehr gut gemacht—hab mir alles angehört—-freu mich ,dassich deinen blog gefunden habe—hoffe ich bekomme weitere e-mails von dir.

  8. der geschummelte Flammkuchen sieht einfach nur zum reinbeißen lecker aus! :)

    lg die Küchenchefin

  9. Pinkback: minze-hendl mit feigen & honig | zwergenprinzessin kocht!

  10. Pinkback: Geschummelter Flammkuchen mit Eierschwammerl und Cashewkernen / Fake Tarte Flambé with chanterelle and cashews | FIT & HAPPY

Kommentare sind geschlossen.