geschummelter flammkuchen mit melanzani + tomaten

flammkuchen mit tomaten, melanzani & ricotta - einfaches rezept

was ist einfach & gut? jawoll, der berühmte geschummelte flammkuchen! dieses mal vegetarisch & direkt mit sommergefühlen.

wer hier schon länger mitliest, weiß von meiner flammkuchen-obsession. & vermutlich auch, dass ich es mir meistens ganz leicht mache. ich schummle beim teig. ich mach den nicht selbst, verwende auch keinen flammkuchen-teig aus dem kühlregal, sondern tortilla wraps aus dem mexikanischen regal. die werden genau so kross wie ich es am liebsten mag. :)

bisherige flammkuchen rezepte

geschummelter flammkuchen mit melanzani + tomaten

die #hoppyZWins & ich konnten in den ersten paar gemeinsamen wochen frische tomaten nicht mal von der weite sehen. wobei ich ansonsten – trotz histaminintoleranz – der absolute tomatenfan bin. aber es war auch nicht saison & allein der gedanke daran, dass die tomaten nicht so schmecken wie ich mir das vorstelle, hat mich vom gemüseregal vertrieben. katharina hat da schon vollkommen recht: paradeiser gehören in die sonne & in den sommer!

geschummelter flammkuchen mit melanzani + tomaten

jetzt ist der sommer da & ich kann gar nicht genug vom frischen gemüse bekommen. wurde nach monatelangem pizza- & burger-konsum eh zeit!

seit wir in linz leben, bekommen wir ein mal in der woche eine gemüsekiste direkt an die haustüre (ich wüsste eh nicht, wie ich sonst einkaufen sollte!) & ich genieße die vielfalt & abwechslung in vollen zügen. neulich war eine melanzani mit dabei, höchste eisenbahn also für den geschummelten flammkuchen!

geschummelter flammkuchen mit melanzani + tomaten

flammkuchen mit tomaten, melanzani & ricotta

tortilla-wraps, 200 ml ricotta, eine handvoll basikilkum-blätter, 30 g frisch geriebener parmesan, 250 g halbierte kirschtomaten, 1 melanzani, olivenöl, salz & pfeffer

01 ofen auf 180 grad vorheizen. (falls ein pizzastein vorhanden mit ins rohr geben.)

02 ricotta mit ein paar gehackten basilikum-blättern & parmesan verrühren. auf den wraps verstreichen.

03 die kirschtomaten mit der schnittfläche nach oben auf den wraps verteilen. die melanzani mit einem sparschäler zu streifen verarbeiten & ebenfalls auf der ricottaschicht verteilen. alles mit olivenöl beträufeln. salzen & pfeffern.

04 goldbraun backen, aus dem ofen nehmen & mit den restlichen basilikumblättern garnieren.

quelle: donna hay, schnelle küche mit stil, s. 157 (affiliate link)
Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (2)

  1. Man glaubt oft nicht, wie einfach es ist etwas Schmackhaftes herzurichten. Die Fotos sind gut gelungen. Ich hoffe, dass das Essen noch warm genug gewesen ist, wie ihr es gegessen habt. :)

  2. Meine Oma hat früher etwas Ähnliches gemacht. Sie nannte es mexikanische Pizza. Diverses Gemüse mit viel Käse. Käse ist immer das Beste!

Kommentare sind geschlossen.