gnocchi mit roten rüben & gebratenen äpfeln

gnocchi mit roten rüben & gebratenen äpfeln
500 g rote rüben, 75 g landjäger {oder speck}, 2 äpfel, 2 el olivenöl, 20 g butter, 1/4 topf thymian, 500 g gnocchi, 50 g parmesan {gerieben}, salz, pfeffer

01 einen großen topf mit gesalzenem wasser für die gnocchi aufstellen. rote rüben schälen & fein würfeln. landjäger in feine streifen schneiden. äpfel schälen, kerngehäuse entfernen & in spalten schneiden.

02 1 el olivenöl & butter erhitzen. rote rüben darin 10 min braten. landjäger in einer beschichteten pfanne mit 1 el olivenöl anbraten. apfelspalten zufügen & kurz mitbraten. zu den roten rüben geben & vermischen. mit salz, pfeffer & thymian würzen.

03 gnocchi nach packungsanweisung garen, abtropfen lassen & mit dem rote-rüben-gemüse & dem parmesan servieren.
Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de
wenn man bereits abgekochte rote rüben verwendet & die äpfel nicht schält {warum auch?!}, ist das wirklich ein ratzfatz-rezept, das an besonders kalten tagen noch besser schmeckt & so richtig satt macht.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (4)

  1. das klingt sehr gut, bestimmt sehr interessant und ich muss unbedingt probieren

  2. Pinkback: Man kann's essen!

  3. Pinkback: zwergenprinzessin kocht! » the dinner project: kw 38

  4. Pinkback: foto flashback: 13. april 2008 - 2017

Kommentare sind geschlossen.