fremdgekocht: bärlauch-avocado-brotaufstrich


1 reife avocado, 1 bd. bärlauch, 1 el bestes olivenöl, cocktailtomaten für die garnitur, 2 el zitronensaft, cayennepfeffer, salz

01 die avocado halbieren, den kern entfernen & das Fruchtfleisch herauslösen. einige spalten zur garnitur beiseite legen & den rest in eine kleine schüssel geben & mit einer gabel zerdrücken.

02 den bärlauch abbrausen & abtrocknen. einige blätter zur garnitur beiseite legen. die stiele entfernen, die blätter fein hacken & unter die avocadomasse geben. das olivenöl & den zitronensaft hinzufügen & mit salz & cayennepfeffer abschmecken.

03 einige brotscheiben mit dem brotaufstrich bestreichen. mit avocadospalten, bärlauchblättern & cocktailtomaten garnieren & servieren.

p.s.: auch lecker in einem wrap, zb. mit den resten von den hähnchen-fajitas!

Fremdkochen Bärlauch
dieses monat bin ich das erste mal beim fremdkochen dabei. ich habe das rezept bei jans küchenleben gefunden. warum habe ich genau dieses gewählt? nun, avocado UND bärlauch? 2 x lieblingsessen auf einen schlag? JA!!! ich konnte mir zwar zuerst nicht so richtig vorstellen, wie das ganze schmecken wird, aber nach 2 verdrückten broten bin ich wirklich restlos begeistert & werde den aufstrich sicherlich noch mal machen. denn das ganze hat noch einen vorteil: es geht supersupersuperschnell!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (6)

  1. Schnell und gut ist sowieso die beste Kombination. Vielen Dank für Dein erstes Mal Fremdkochen! Hoffentlich bald wieder ;-)

  2. ich glaub, das werd ich auch probiern!

  3. @sebastian: ja, bestimmt bald wieder!

    @liesen: auf jeden fall! das geht so schnell & ist sooo lecker.

  4. Pinkback: Zusammenfassung vom Fremdkochen Bärlauch

  5. Schaut wirklich sehr lecker aus! Nächstes Jahr, wenn es bei mir wieder Bärlauch gibt, probier ich das mal.

  6. Hört sich jedenfalls sehr lecker an, wird demnächst mal ausprobiert…Vor allem super, wenns mal schnell gehen muss (oder soll) :) Danke!

Kommentare sind geschlossen.