the dinner project: kw 6 + 7

geschummelte flammkuchen (tortillas)

heute gibt es einen extra langen dinner project eintrag. weil er letzte woche eigentlich fällig war, ich dann aber zu aufgeregt ob des neuen designs war & vergessen habe zu veröffentlichen. also gibt es heute woche 6 & 7 im duett!

kw 6

der wohl schönste termin der woche war das erste treffen mit dem patenkind. aber auch das wochenende  mit meiner kleinen schwester war toll! und dazwischen habe ich wie eine irre am neuen kleidchen geschneidert.

montag, 08.02.2016

kerl kocht (eines seiner lieblingsrezepe): kartoffel-gratin nach sasha walleczek mit brokkoli verfeinert.

dienstag, 09.02.2016

ich habe mein patenkind kennengelernt & der frisch gebackenen mama das 9 monate sehnsüchtig erwartete sushi mitgebracht.

mittwoch, 10.02.2016

auf dem heimweg überfiel mich die lust auf thunfisch-salat! den gab es dann auch mit zutaten, die wir vorrätig hatten: quinoa, tomaten, blattsalat, frische petersilie, frühlingszwiebel & feta. dazu ein zitronen-dressing mit olivenöl von noan. njoam!

donnerstag, 11.02.2016

mein papa war beruflich in wien & hat bei uns übernachtet. so konnten wir beide gemeinsam den ehrentag meiner oho „zelebrieren“ & ganz fest an sie da oben denken. ich habe meinen beiden männern ;) eine quiche mit rotkohl, kohlsprossen & walnüssen serviert.

freitag, 12.02.2016

meine eltern sind wieder zum geburtstag meiner mama auf die malediven abgezischt. vor dem abliefern am flughafen waren wir mit ihnen noch im restaurant goldener adler in fischamend essen: wiener schnitzel & mohrenhemd bevor sie eine woche „nur“ asiatisch bekommen.

samstag, 13.02.2016

eine ähnliche pfanne wie diese hier, allerdings ohne ananas. dazu ein süß-saurer gurkensalat.

sonntag, 14.02.2016

valentinstag mit meiner schwester als ehrengast zuhause! wir haben beide an unseren thesen (sie allerdings schon an der unterschrift bei der abgabe, ich an den ersten zeilen) gearbeitet bis uns der kerl mit shakshuka verköstigt hat.

über dieses projekt | the dinner project kw 6 2011 / 2012 / 2013 / 2014 / 2015

kw 7

die woche ist ratzfatz bei mir vorbei gezogen. ich weiß gar nicht wohin mit meinen sieben zwetschken & habe wieder angefangen (to do-)listen zu führen, um einen überblick zu behalten. :(

montag, 15.02.2016

seit langem gab es mal wieder geschummelte flammkuchen! <3 dieses mal mit schinken, roter zwiebel & kohlsprossen. ich kann drei stück hintereinander essen, so gut sind die. :)

dienstag, 16.02.2016

das loft im sofitel hat uns eingeladen, ein bisschen was über foodstyling zu lernen, aber vor allem die (neue) karte von fabian günzel durchzukosten. es waren wirklich herrliche schmankerl dabei! ich finde es echt immer toll, hinter die kulissen schauen zu können & mal zu sehen, wie es in einer betriebsküche wirklich zu geht. danke für diesen einblick!

#sofitelfood

mittwoch, 17.02.2016

kino-date! the hateful three haben sich the hateful eight in 70mm im gartenbaukino angeschaut. davor gab es bier, hausgemachte chips & burger im billabong.

donnerstag, 18.02.2016

heute am heimweg habe ich mir überlegt, ob wir nicht mal bei foodora bestellen sollen. weil die auch O.M.K. haben & ich sooooo lust drauf hatte. dann musste ich fast den ganzen weg zu fuß im regen laufen und bin hangry & pitschnass angekommen. und dann sagt er: „ich hab mir gedacht, ich lade dich heute auf ein foodora-essen von O.M.K ein, ok?“ OMG! <3

freitag, 19.02.2016

kerl kocht: ein lieblingsessen meiner familie -> „penne ragout“. also penne rigate mit bolognaise. mmmmh!

samstag, 20.02.2016

kerl kocht (schon wieder, schön langsam wird’s auffällig): süßkartoffel-fächer mit rosmarin-butter, kotlett & grünem salat.

sonntag, 21.02.2016

ich habe einiges bei meiner masterarbeit weiter gebracht. aber es geht trotzdem noch ziemlich schleppend voran. wir essen resteln & enstpannen dabei beim tatort.

über dieses projekt | the dinner project kw 7 2011 / 2012 / 2013 / 2014 / 2015

und sonst so?

kalenderwoche 6 & 7

geschaut: wir schauen schon seit immer auf youtube die tonight show mit jimmy fallon – jetzt werden die gesamten folgen einen tag verspätet auf einsfestival ausgestrahlt.
gepinnt: die reisetipps von stef für sardinien – da waren wir als kinder mit unseren eltern im campingbus mal & nach korsika vor vier jahren, hätte ich echt lust da wieder hin zu fahren.
gewundert: ich habe wollte im hm online shop etwas bestellen & bekam statt einem packerl eine mail, ich solle anrufen sonst wird die bestellung storniert?
gefreut: kater sprock hat die winterdepression überstanden & frisst wieder relativ normal.
gejubelt: ich habe den kerl 4 mal beim bowling geschlagen! yaaaas!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar (1)

  1. Maggie Schlögl

    schmatzo, mjammjam ???

Kommentare sind geschlossen.