pizza mit birnen, ahornsirup & brie

pizza mit birne, ahornsirup & brie {& wer mag: frühlingsschinken}

ich war schon lange nicht mehr bei einem richtigen blogevent dabei. umso mehr freut es mich, bei einem meiner lieblingsthemen wieder einzusteigen: PIZZA! ich liebe pizza. wer tut das eigentlich nicht, ist die große frage!

wenn wir nach italien fahren, ist unser 1. halt meist in unserem stammrestaurant & sobald der pizzakoch unser auto um die kurve biegen sieht, haut er die pizza fungi auch schon in den ofen. so als „gruß aus der küche“ vor den ganzen anderen köstlichkeiten essen wir dann eine pizza gemeinsam & schmelzen dahin, weil sie so super ist.

pizza schmeckt nicht nur lecker, sie ist auch so dermaßen schnell gemacht & es gibt so unendlich viele möglichkeiten. leider besitze ich nicht wie gastprinzessin anna einen pizzastein, aber der steht ganz weit oben auf meiner wunschliste.

pizza mit birne, ahornsirup & brie {& wer mag: frühlingsschinken}

ich muß zugeben, dass ich pizzateig eher selten selber mache – obwohl es ja im grunde sehr leicht geht. aber ich bin da eher eine faule socke & an den radlertagen habe ich sowieso wenig zeit, weil ich da mit der papiertigerin quatschen muss & dabei radler trinke. da bin ich also froh, wenn es noch schneller geht. letzten donnerstag („donnerstag ist radlertag!“) ist die pizza so halb spontan & halb inspiriert aus verschiedenen lokalen entstanden. wobei ich lieber nicht wissen will, was unser pizzakoch aus italien dazu sagen würde. :D

pizza mit birne, ahornsirup & brie {& wer mag: frühlingsschinken}

1 pk. pizzateig, 1 becher sauerrahm, 1 knoblauchzehe, 2 -3 birnen, 1 zwiebeln, ca. 1 el ahornsirup, 150 g brie, 200g {frühlings}schinken, pinienkerne, salz, pfeffer, 1/2 bund basilikum

01 pizzateig auf ein mit backpapier ausgelegtes blech legen. den sauerrahm mit salz & knoblauch sowie einer zerdrückten knoblauchzehe abschmecken. die pizza damit bestreichen.

02 die birnen waschen & in mundgerechte scheiben schneiden. die zwiebel in feine ringe schneiden. pizza mit den vorbereiteten zutaten belegen. mit ein paar spritzern ahornsirup beträufeln. den brie in dicke streifen schneiden & ebenfalls auf der pizza verteilen.

03 im vorgeheizten ofen bei 215 grad auf der untersten schiene 20 min. backen (umluft nicht empfehlenswert).

04 wer es nicht vegtarisch mag, den schinken auf die pizza legen. danach mit pinienkernen & dem frischen basilikum bestreuen. die pizza ein weiteres mal in den ofen schieben & noch ein mal ca. 5 min backen.

Blog-Event LXXXVI - We (h) Pizza (Einsendeschluss 15. April 2013)

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (5)

  1. Was ist denn ein Frühlingsschinken?

  2. I ? Pizza, aber manchmal muss auch für mich einfach die Pizzarolle herhalten. Die braucht halt keine Stunden zum aufgehen. :)
    Danke für deinen Beitrag.

    Liebe Grüße von der Luna

  3. mmh, das sieht aber lecker aus!!

  4. das ist einfach ein saisonaler schinken, zb. mit spargel oder bärlauch.

  5. Der Pizzaiolo wurde wohl staunen und deine Pizza auch bald mal nachbacken. Ich werde es bestimmt!

Kommentare sind geschlossen.