gorgonzola-creme mit walnüssen + honig {oscar buffet 2014}

für das letzte rezept, das ich euch zeigen werde, habe ich sogar italienisch gelernt. oder auf meine latein-kenntnisse aus der schule & meine italienisch-kenntnisse aus den vielen jahren urlaub dort zurück gegriffen. ich habe das rezept nämlich in der cucina von sara gefunden & war gleich von sinnen. sobald die wörter gorgonzola & creme im spiel sind, kann ich eigentlich gar nicht anders.

oscar buffet 2014: gorgonzola creme mit walnüssen

gorgonzola-creme mit walnüssen & honig

250 g gorgonzola {ich habe dolce latte genommen}, 150 ml griechisches joghurt, 1 el honig, 2 el geriebene walnüsse, pfeffer, frische petersilie & ganze walnüsse für die garnitur, grissini*

01 den gorgonzola auf raumtemperatur kommen lassen. in einer schüssel mit einer gabel zerdrücken.

02 mit dem joghurt, den geriebenenen müssen & honig verrühren bis sich eine glatte creme bildet. mit pfeffer {& ev. salz} abschmecken.

03 die creme auf großen löffeln {oder in kleinen gläschen/schälchen} verteilen. mit einer walnuss & einem kleinem blatt petersilie garnieren.

*ich habe aus blätterteig streifen geschnitten, mit parmesan bestreut & im backrohr aufgebacken. hier könnt ihr euch ein bild davon machen.

oscar buffet 2014: gorgonzola creme mit walnüssen

als nächstes zeige ich euch noch eine zusammenfasssung des oscar-buffets {müüüühsam ernährt sich das eichhörnchen…} & dann gibt es hier wieder andere dinge als fingerfood!

happy friday!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen