saibling-tartar mit radieschen + rucola

saibling-tartar mit radieschen & rucola (rezept)

ich habe ein neues lieblings-rezept, das einfach geht & herrlich #gutbeihitze ist! entstanden ist es ganz spontan, wiederholt wird die ganze geschichte bestimmt bald. denn freitag ist bei uns jetzt fischtag!

saibling-tartar mit radieschen & rucola

wir kaufen jetzt immer fisch bei der lucia. vom martin. am freitag. alle zwei wochen. wie? wer? was? am dienstag suchen wir uns aus, was wir wollen. am donnerstag fischt der martin den fisch. am freitag bereitet lucia uns eine kiste mit unseren bestellten (bio-)produkten vor. ich LIEBE das konzept & ich liebe es noch mehr, dass es in meinem grätzel ist!

saibling-tartar mit radieschen & rucola

ich erzähl euch das auch deshalb, weil ich den laden & auch den fisch vom zöchling so gern mag. die zahlen mir nix, müssen sie auch nicht. ich steh einfach drauf & hab so eine freude mit dieser entdeckung, dass ich sie mit euch gerne teile. :)

saibling-tartar mit radieschen & rucola

so, aber zurück zum rezept: ich hab mir freitag also den fisch geholt & erst dann zu überlegen begonnen, was ich eigentlich damit machen möchte. tartar & ceviche mag ich eigentlich immer am liebsten, vor allem wenn’s heiß ist. der kerl hat von unserem beet frische radieschen mit nach hause gebracht, ich hatte frischen rucola von lucias laden zuhause & fertig war’s, das schnelle mittagessen.

saibling-tartar mit radieschen & rucola

saibling-tartar mit radieschen & rucola

(2 portionen)

frischer saibling (filet, ca. 150 g), 2 radieschen, 1 frühlingszwiebel, saft einer halben zitrone, 1 tl feines olivenöl (z.b. von noan), salz & pfeffer, 5 basilikumblätter, eine handvoll rucolasalat, 1 el öl, 2 el walnussessig, 1 tl senf, thymian, rosmarin

01 das filet in 3 mm große stücke schneiden. radieschen sowie frühlingszwiebel putzen & ebefalls klein würfeln.

02 alles in eine schüssel geben. mit dem saft einer halben zitrone & einem tl olivenöl vermischen. mit salz & pfeffer abschmecken. basilikum klein schneiden & ebenfalls untermengen (wer mag, kann ein paar blätter für de garnierung aufheben). im kühlschrank durchziehen lassen.

03 in der zwischenzeit rucola waschen. in einem rexglas öl, walnussessig, senf, thymian & rosmarin kräftig durchschütteln.

04 salat mit dem dressing abmachen & tartar dazu servieren.

ps.: dazu schmeckt ein getoastetes bauernbrot.

saibling-tartar mit radieschen & rucola

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen