thunfisch-häppchen mit wasabi & ingwer

thunfisch-häppchen mit wasabi & ingwer

für 2 personen:

1 stk. frisches thunfischfilet, 2 el sojasoße, 1el olivenöl, 1 el sesamöl, 2 frühlingszwiebel, 1 limette, etwas ingwer, etwas brauner zucker, etwas wasabi, salz & pfeffer, 1 tl sesamkörner

01 das filet in 3 mm große stücke schneiden & in eine schüssel geben. dazu die sojasoße, oliven- sowieso sesamöl rühren.

02 frühlingszwiebel fein würfeln, die hälfte der limettenschale sowie den ingwer fein abreiben & ½ limette ausdrücken.  alles unter den thunfisch rühren.

03 mit zucker, wasabi, salz & pfeffer abschmecken. ganz zum schluss die sesamkörner unterheben. alles im kühlschrank vor dem servieren ein bisschen ziehen lassen.

p.s.: sesamkörner eventuell ohne fett anrösten!

Blog-Event XLVII - Löffel-Food (Abgabeschluss 15. Juli)

auf der suche nach löffel-food war mir schnell klar, was ich machen wollte, denn ich liebe nichts mehr als solch ein thunfisch-tartar. ich habe verschiedene rezepte bzw. ratschläge zusammengemixt & herausgekommen ist ein wirklich leckeres, erfrischendes einfach zu machendes löffel-food.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (12)

  1. Tunfischtartar liebe ich auch. Dein Rezept liest sich sehr lecker und sieht auch so aus :-)

  2. Ich liebe Thunfisch, mein Mann liebt Ingwer.Das probier ich mal aus, danke für die Idee.

    Gruß Beate

  3. Noch einen Nachtrag, dein Blog ist sehr schön!

  4. vielen dank! das freut mich! :)

  5. Thunfischtatar mag ich auch sehr gerne.Wie du ihn angemacht hast, ist ganz meine Richtung. Schöne Präsentation.
    Danke für die Teilnahme.

  6. Geschmackskomponenten, Rezept und Optik sind top, Kompliment

  7. danke schön! :)

  8. Wunderbar, eine schöne Inspiration.

  9. Pinkback: » bini’s birthday ilgesasa

  10. ilse sagt eines der besten Rezepte überhaupt und es hat bereits einzug in ihrer Schule gehabt – alle waren begeistert

  11. War ein Teil unserer perfekten Vorspeise beim perfekten Dinner!!!!

  12. Pinkback: rezept: tartar vom saibling mit radieschen & rucola

Kommentare sind geschlossen.