süß-saure sauce

200 g zucker, 3 el essig, 1 tl salz, 150 ml wasser, 1 el tomatenmark, 2 el stärkemehl

01 zucker, essig, salz & wasser langsam zum kochen bringen.

02 tomatenmark unterrühren.

03 stärkemehl mit etwas kaltem wasser anrühren, zugeben & sauce eindicken.

p.s.: passt sehr gut zu paniertem, gegrilltem & frittiertem fleisch.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (2)

  1. Ui, die ist ja voll mit Zucker. Klingt aber gut. Bissl weniger aufwändig als mein Lieblingsrezept für die süß-saure Sauce. Mal testen.

  2. magst du mir dein lieblingsrezept mal zeigen?

Kommentare sind geschlossen.