türchen 18: rinderfilet mit chili-schokosauce + kartoffelplätzchen

türchen 18: rinderfilet mit chili-schokosauce & kartoffelplätzchen

18

als der kerl heuer seinen trauzeugen-pflichten nachgekommen ist & am polterabend pulled pork serviert hat, hat er das niedrigtemperaturgaren für sich entdeckt & sich dazu ein kleines kochbüchlein mit dem namen zart & saftig bei 80° gekauft. daraus ist auch unsere hauptspeise des weihnachtsmenüs 2012.

türchen 18: rinderfilet mit chili-schokosauce & kartoffelplätzchen

wir wollten schon lange mal diese berühmt berüchtigte schokosauce ausprobieren. immerhin ist der hype schon wieder fast vorbei!

das fleisch & die kartoffelplätzchen waren wirklich der hammer & bei der schoko-sauce hat vor allem der chili-kick toll geschmeckt. hier ruhig zulangen bei den chilis!

türchen 18: rinderfilet mit chili-schokosauce & kartoffelplätzchen

filet mit schoko-sauce & chili-kick

600 g rinderfilet aus der mitte, salz, pfeffer, 3 el öl, 1 zwiebel, 1-2 rote chilischoten, 1 lorbeerblatt, 3 gewürznelken, 100 ml trockener rotwein, 200 ml rinderfonds aus dem glas, 80 g bitterschokolade, 1/2 tl speisestärke

01 backofen mit ofenfester form auf 80°C vorheizen.

02 filet salzen, pfeffern & in 2 el öl in einer pfanne 6-7 min rundherum anbraten. fleisch in die form geben & 1 std. 30 min im ofen garen. pfanne beiseite stellen.

03 30 min vor ende der garzeit zwiebel schälen & hacken. chilischoten waschen, entkernen & grob hacken. bratensatz in der pfanne mit dem restlichen öl erhitzen. chili, zwiebeln, lorbeer & nelken darin 1 min anbraten. alles mit wein ablöschen & 2 min bei starker hitze kochen lassen. fond angießen & alles 10 min schwach köcheln.

03 sauce durch ein feines sieb gießen, saft aus der form dazugeben & erhitzen. schokolade dazubröckeln, unter rühren schmelzen lasse. stärke mit 2 el kaltem wasser anrühren, in die sauce einrühren & 2 min einkochen lassen. filet in scheiben schneiden & mit der sauce servieren.

türchen 18: rinderfilet mit chili-schokosauce & kartoffelplätzchen

kartoffelplätzchen

800 g mehlig kochende kartoffeln, salz, muskat, 2 eidotter, 3-4 el mehl, butterschmalz

01 kartoffeln 25 min weichkochen. die kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, schälen & durch eine kartoffelpresse drücken. auskühlen lassen & mit salz sowie frisch geriebener muskatnuss würzen.

02 eidotter & mehl untermischen & zu einem weichen teig verkneten. den kartoffelteig zu einer rolle formen, 15 min zugedeckt ruhen lassen.

03 die rolle in 12 scheiben schneiden & zu küchlein formen. portionsweise in butterschmelz von jeder seite in etwa 2 min goldbraun backen.

türchen 18: rinderfilet mit chili-schokosauce & kartoffelplätzchen

Print Friendly, PDF & Email

zwergenprinzessin macht urlaub - gastprinzessin kocht! das ist das motto der gastprinzessinnen, wenn sie das zepter auf dem blog übernehmen.

Kommentar verfassen