pasta mit lachsstreifen & pfirsich in curryrahm

129.jpg_effected
500 g pasta, 2 frühlingszwiebeln, 2 zucchini, 1 dose pfirsiche (abtropfgewicht 250 g), 500 g lachsfilet (am stück, ohne haut), 2 el zitronensaft, 1 el butterschmalz, 1 tl butter, 1 el currypulver, 100 ml gemüsebrühe (instant), 200 g schlagsahne, salz & pfeffer

01 nudeln nach packungsangabe in reichlich salzwasser al dente kochen.

02 lachs mit zitronensaft beträufeln & portionsweise in einer pfanne in heißem schmalz (oder öl) anbraten. salzen, pfeffern & vorsichtig herausheben.

03 gemüse klein schneiden & in die pfanne geben, 3-5 min andünsten, vom herd nehmen.

04 butter in einem kleinen topf erhitzen, curry einrühren & mit brühe ablöschen. sahne & etwas pfirsichsaft angießen, 10 min bei kleiner hitze köcheln & eindicken lassen. salzen & pfeffern.

05 inzwischen  gemüse zurück in die pfanne geben, lachs darauf legen, curryrahm angießen & noch einmal erhitzen.

06 die nudeln mit dem lachsragout auf tellern anrichten & servieren.

Garten-Koch-Event Juli 2011: Pfirsich [31.07.2011]
ok, ich gebe es ja zu: ich bin eine faule wurst & habe pfirsiche aus der dose genommen. ich mag pfirisch zwar sehr gerne, aber ich mag das essen von pfirisichen nicht. das klingt komisch, ist aber so. mir ist das immer zu viel „patzerei“, die hände sind klebrig, überall rinnt der saft hin & am schluss habe ich mehr pfirsich im gesicht & auf meiner kleidung als in meinem bauch. (ok, ich bin wohl auch ein bisschen patschert.)

die sauce hat aber dennoch sehr gut geschmeckt. allerdings würden meine mitesserin & ich das nächste mal – wenn überhaupt – fleisch dazu anbraten & auf den lachs verzichten. passt unserer meinung nach besser zusammen!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (4)

  1. Gott sieht das gut aus!

  2. Ja, so reife Pfirsiche haben es an sich, sich über den gesamten Körper zu verteilen. Aber am passenden Ort (Schwimmbad, Wiese mit Bach, etc.) ist das doch gerade das Schöne … :-)

    Aber in Kombination mit Nudeln klingt das auch sehr lecker.

    Liebe Grüße, Sus

  3. Pinkback: zwergenprinzessin kocht! » the dinner project: kw 30

  4. Pinkback: Die Neujahrsnudel « Besseressen

Kommentare sind geschlossen.