überbackene nudeln mit cremespinat

überbackene nudeln mit cremespinat
250 g bandnudeln, 2 zwiebeln, 1 el öl, muskat, salz & pfeffer, 300 g cremespinat, 750 g tomaten, 125 g creme fraiche, 1 knoblauchzehe, 1 tl honig, 100 g geriebener parmesan

01 backofen auf 220°C vorheizen. nudeln in reichlich salzwasser nach packungsanweisung bissfest kochen. in einem sieb gut abtropfen lassen.

02 zwiebeln schälen & würfelig schneiden. in einer pfanne öl erhitzen, zwiebeln anschwitzen. den angetauten spinat beigeben, bei schwacher hitze dünsten. mit salz, pfeffer & muskat würzen.

03 tomaten waschen, klein schneiden & in einem topf mit gepressten knoblauch, creme fraiche & honig verrühren. vorsichtig erwärmen, dabei immer wieder umrühren, mit salz & pfeffer abschmecken.

04 eine auflaufform mit butter ausstreichen. etwa die hälfte der nudeln am boden der form verteilen. spinat gleichmäßig über die nudeln streichen. restliche nudeln darauf geben & mit der tomatensauce bedecken. geriebenen parmesan darüber streuen & im vorgeheizten rohr auf mittlerer stufe 25 min backen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (3)

  1. grooooooßartig!

  2. Ganz großes Lob für dieses Rezept. Hab es gekocht, als mich meine Schwester letztes Wochenende mit ihrem Mann besucht hat und beide waren ganz hin und weg. Ich habe ihnen sogar schweren Herzens die Reste überlassen. Ein Wunder, dass es überhaupt welche gab… Danke fürs Posten! ;-)

  3. Liebe Sassi! Die Arbeitsmoral ist gerade lachend Hand in Hand mit der Motivation rausgerannt.. und während ich so prokrastinierte ist mir dein Blog eingefallen! Und das ist auch gut so, denn jetzt weiß ich was ich heute Abend kochen werde! Das sieht wirklich unglaublich lecker aus!

    Ich schicke dir viele liebe Grüße aus NRW, Kathrin

Kommentare sind geschlossen.