gemüsecurry mit pinienkernen


{1 portion}
150 g brokkoliröschen, 1/2 kleine zucchini, 2 el pinienkerne, 1 tl pflanzenöl, 1 el currypulver, 125 ml gemüsebrühe, 2 scheiben ananas {ungezuckert aus der konserve}, 4 el frischkäse {bis 5% fett}, salz & pfeffer, 4 l fertig gegarter reis

01 die zwiebel schälen & würfeln. die karotten putzen, die paprika von samen & scheidewänden befreien. karotten & paprika in stifte schneiden. die brokkoliröschen waschen. die zucchini putzen, waschen & würfeln. eine pfanne ohne fett erhitzen & die pinienkerne darin rösten, bis sie zu duften beginnen. anschließend aus der pfanne nehmen & abkühlen lassen.

02 das öl erhitzen & die zwiebel darin anbraten. das currypulver darüber streuen & kurz anbraten. karotten & paprika zugeben, anbraten & mit 125 ml gemüsebrühe ablöschen. aufkochen & 5 min köcheln lassen.

03 broccoli & zucchini hinzufügen, den deckel schließen & den curry weitere 10 min köcheln lassen.

04 inzwischen die ananas in stücke schneiden & mit dem frischkäse unterrühren. salzen, pfeffern & mit den pinienkernen bestreuen. zusammen mit dem reis anrichten.

p.s.: weight watcher = 9 punkte

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (4)

  1. ui, das sieht gut aus und kommt auf meine liste fürs wochenende!

  2. mmmhhhh…sieht lecker aus! Muss ich auch mal ausprobieren!

  3. Pinkback: zwergenprinzessin kocht! » the dinner project: kw 41

  4. Paprika und Karotten in der Zutaten-Liste vergessen :-) ?!

Kommentare sind geschlossen.