herbstliches ofengemüse

herbstliches ofengemüse

3 mittel-große rote bete, 500 g kartoffeln, 2 kleine zucchini, 500 g {hokkaido-}kürbis, 1 zwiebel, 4 kleine tomaten, 7 el olivenöl, meersalz & pfeffer, 2 zweige rosmarin, 5 stiele thymian, 4 stiele majoran, 150 g schafskäse

01 rote bete in würfel schneiden. die kartoffeln waschen & in nicht zu dicke scheiben schneiden. kürbis halbieren & in spalten schneiden. kürbis schälen & in spalten schneiden. zwiebel in ringe schneiden. tomaten halbieren.

02 rote bete, kartoffeln, zucchini, kürbis, zwiebelringe & tomaten auf ein blech geben, mit öl beträufeln, mit meersalz & pfeffer würzen & die kräuter grob zerzupft darüber streuen. bei 200° grad 45 minuten backen.

03 schafskäse würfeln & über das gemüse streuen. weitere 10 min backen.

aufpassen, dass das gemüse nicht anbrennt oder austrocknet. falls notwendig, noch ein wenig mehr olivenöl darüber träufeln!

p.s.: dazu sour cream & oliven-ciabatta!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (3)

  1. Das sieht echt lecker aus. Wird direkt auf meine „Das muss ich Nachkochen“-Liste gesetzt.

  2. Pinkback: zwergenprinzessin kocht! » the dinner project: kw 12

  3. Pinkback: parmesan-tarte mit ofengemüse {kürbis, champignons, roter zwiebel} | zwergenprinzessin kocht!

Kommentare sind geschlossen.