gemüsepfanne mit krabben

gemüsepfanne mit krabben
50 g zartweizen {ich habe ebly genommen}, jodsalz, 150 g möhren, 150 g zucchini, 2 zwiebeln, 1 knoblauchzehe, 1 tl olivenöl, 75 g saure sahne, 75 ml gemüsebrühe (instant), currypulver, pfeffer, 2 zweige rosmarin, 50 g krabben, 1 zitrone

01 zartweizen mit 150 ml salzwasser aufkochen & bei mittlerer hitze etwa 8 min gar kochen. möhren schälen, zucchini waschen & enden abschneiden, gemüse in scheiben schneiden. zwiebel & knoblauch schälen & würfeln.

02 olivenöl in einer pfanne erhitzen. zwiebel & knoblauch darin andünsten. zucchini & möhren zugeben & kurz mitdünsten. saure sahne, brühe & 50 ml wasser zugeben. mit currypulver, salz & pfeffer würzen.

03 rosmarin waschen, trockenschütteln & klein zupfen. zusammen mit krabben & zartweizen zugeben. bei mittlerer hitze etwa 6 min garen lassen. zitrone auspressen. gemüsepfanne mit salz, pfeffer & zitronensaft abschmecken.



vor langer zeit habe ich eher zufällig das kochbuch vital – die diät in einem mängelware-buchgeschäft entdeckt. mir war relativ schnell klar, dass das mit der diät eher nicht klappen wird, aber durch dieses buch habe ich damals erst so richtig zu kochen begonnen. jeden tag habe ich mir etwas ausgesucht & voller elan nachgekocht. ehrlich gesagt, sind ein paar der ersten rezepte auf diesen blog aus genau diesem kochbuch.
mittlerweile hole ich es immer aus dem regal, wenn ich für mich alleine etwas kochen will oder muss & noch nicht so recht eine idee habe. die meisten rezepte sind sehr einfach, schnell & vor allem alle für eine person gemacht. optimal für mich!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (3)

  1. echt echt leckerer salat!

  2. Pinkback: FoodFreak

  3. Pinkback: Foodfreak » DKduW – Okt/Nov 2009

Kommentare sind geschlossen.