mandelkekse


125 g butter, 125 g puderzucker (gesiebt), 1 ei, 1 eigelb, 1 pkg. vanille-zucker, 250 g mehl, 75 g mandeln

01 butter, puderzucker, vanille-zucker, ei & eigelb zu einem glatten teig kneten.

02 nach & nach das mehl darunter sieben & die mandeln dazu geben, bis der teig gleichmäßig & geschmeidig ist. daraus eine große kugel formen & diese etwa eine stunde in folie eingewickelt im kühlschrank rasten lassen.

03 teig nicht allzu dünn ausrollen, kekse ausstechen & im vorgeheizten backofen bei 190°C ca. 7 – 12 min backen. wenn die kekse knusprig & goldbraun aussehen sind sie fertig.

p.s.: uns schmecken sie auch ohne verzierung, möglich wäre aber zb ein zuckerguss mit mandelsplittern.
p.p.s.: ich habe sie auch schon mal mit walnüssen statt mandeln gemacht, auch sehr lecker!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar (1)

  1. statt mandeln mit walnüssen & obendrauf ein rhabarber-zuckerguss:

Kommentare sind geschlossen.