süß-saures henderl mit erbsenschoten von jamie oliver

süß-saures henderl mit zuckerschoten von jamie oliver

prüfungszeit ist finally over & das bedeutet, dass das bloggen wieder ein bisschen mehr in den vordergrund rücken kann. juhu! gekocht haben wir aber in den letzten wochen trotzdem fleißig, nur zum fotografieren & darüber schreiben bin ich eben leider einfach nicht so richtig gekommen.

letzte woche zb. gab es ein rezept, das ich in dem magazin „seitenblicke“ entdeckt habe. ein rezept von jamie oliver. ein persönlicher held des kerls. deshalb habe ich auch ihn höchstpersönlich aufgetragen, das rezept nachzukochen. was soll ich sagen? es ist ihm fabelhaft gelungen! als ich von der FH heimgekommen bin, habe ich das „asiatische nudelgericht mit gemüse & fein-würzigen barbecue-geschmack“ förmlich verschlungen.

süß-saures henderl mit zuckerschoten von jamie oliver

{6 personen}
4 hendlhaxerln* {mit knochen & haut}, 7-gewürze-pulver {anis, zimt, nelken, fenchel, pfeffer, coriander, piment}, olivenöl, 3 cm ingwer {geschält}, 1 roter paprika, 4 frühlingszwiebeln + 1/2 bund, 4  knoblauchzehen, 2 el flüssiger honig, 4 zwetschken*, 8 el reisweinessig, 2 el sojasauce, sesamöl, 300-400 g eiernudeln, 200 g erbsenschoten, 125 g babyspinat, 1 sackerl jasmintee, limonenspalten & kräuter zum servieren

01 die henderl in eine große pfanne geben, mit olivenöl beträufeln & dem sieben-gewürze-pulver bestreuen. die pfanne erhitzen & die haxerln etwa 5 min gut anbraten.

02 ingwer, paprika, vier frühlingszwiebeln, knoblauch & honig dazu. braten, bis alles eine schöne dunkle farbe angenommen hat. dann die zwetschken, reisweinessig, sojasauce & etwas sesamöl zufügen. zugedeckt bei schwacher hitze 20 bis 30 min köcheln.

03 den deckel abheben, die verbliebene flüssigkeit etwas einreduzieren. alles auf ein brett geben, leicht abkühlen lassen. das fleisch zerteilen, knochen entfernen, zurück in den topf geben.

04 kerne aus den zwetchken lösen, ein wenig zerkleinern. die schale vom knoblauch entfernen, ebenfalls zerkleinern. zusammen mit dem paprika & dem halben – etwas zerkleinerten – bund frühlingszwiebeln, mischen & zum fleisch geben. ingwer entsorgen.

05 eiernudeln, erbsenschoten, spinat & jasminteesackerl in einen topf geben. mit heißem wasser übergießen, aufwallen lassen & 3 min kochen. teesackerl entfernen & den gemüse-nudel-mix zum fleisch geben. alles gut durchrühren & mit kräutern & limone servieren.

ps.: statt zwetschken kann man auch weintrauben nehmen!

* in österreich sind henderl hühner & haxerln sind keulen & zwetschken sind pflaumen! tipp: schaut doch mal bei meinem kleinem wörterbuch vorbei! :)

Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (4)

  1. Da kriegt man richtig „guster“
    Schade dass Il u ge nicht kosten konnten

    Member of divingfamily

  2. Das sieht soooo gut aus. Ich werde das ganz sicher mit D. zusammen probieren.

  3. das war wirkich sooooo gut! ich war richtig froh, dass er so viel gemacht hat & ich noch am nächsten tag im büro schmausen konnte! :D

  4. Pinkback: Kochrezepte Basar am Wochenende #65 › tobias kocht!

Kommentare sind geschlossen.