kürbis-zwiebelkuchen

kürbis-zwiebelkuchen
1 beutel fixteig für pizza, 150 g crème fraiche, salz, peffer, 1 roter apfel, 300 g kürbisfleisch, 2-3 zwiebeln, 50 g rucola, 50 g tiroler speck

01 pizzateig nach packungsanweisung zubereiten & auf einer bemehlten fläche dünn ausrollen. auf ein leicht gefettes & mit mehl bestreutes blech legen. crème fraiche mit salz & pfeffer verrühren & auf dem pizzaboden verteilen.

02 apfel mit einem apfelausstecher entkernen. kürbis, apfel & zwiebeln fein hobeln & auf dem pizzaboden verteilen. mit salz & pfeffer würzen.

03 im vorgeheizten ofen bei 220 grad auf der untersten schiene 30 min backen.

04 inzwischen rucola putzen, waschen & trockenschleudern. mit dem tiroler speck auf dem zwiebelkuchen verteilen & servieren.

p.s.: das ist MEIN absolutes lieblings-herbst-essen & jeder, dem ich es bis jetzt serviert habe, liebt es genauso wie ich! ;)

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (7)

  1. mihihihihihi. das steht fixTAG anstatt fixTEIG. :D grad entdeckt, weils das morgen geben wird. mmmmmmmmhhhhhhhh!!!!!!!!

  2. und es steht auch creme raiche anstatt fraiche. mihihi .;)

  3. und es steht auch apel statt apfel. krkrkrkr. hast du das an nem radler-tag-abend geschrieben? ;P

  4. ööööh… offensichtlich! :D

  5. lecker, lecker, lecker! ich hab‘ noch ein wenig kürbiskernöl drüber geträufelt. weltklasse!

  6. Pinkback: the dinner project: kw 37 | zwergenprinzessin kocht!

  7. Pinkback: the dinner project: kw 44 + 45 | zwergenprinzessin kocht!

Kommentare sind geschlossen.