oreo popcorn {oscar buffet 2016}

süßes oreo popcorn - selbstgemacht

los geht es mit dem oscar buffet! fast schon in tradition starte ich mit dem popcorn. in den nächsten tagen folgt dann der rest.

oreo popcorn

mittlerweile gibt es bei jeder guten gelegenheit ein außergewöhnliche popcornmischung. letztes jahr waren es die s’mores, dann hatten wir schon popcorn mit karamell & salzbrezeln, welches mit weißer schoko & mit ahornsirup bzw. ingwer. es macht großen spaß & ist auch immer wieder eine neue überraschung!

in diesem jahr ist es so verflucht einfach, dass es schon fast peinlich ist, das rezept aufzuschreiben & noch dazu zu posten. aber ich selbst wäre nicht auf die idee gekommen, ohne einen blogpost. also: nun hier auch für euch & für mich das einfachste popcorn-rezept mit wow-garantie!

oreo popcorn

oreo popcorn

55 g popcornmais, öl, 60 g butter, 1 packung oreos, etwas salz 

01 die oreos in kleine stücke schneiden bzw. brechen & auf die seite stellen.

02 in einem 2l-topf öl {keine magarine!} & popcorn hinein geben. den topf mit einem deckel schließen & bei mittlerer hitze rösten. den topf etwas über den herd schütteln & nach ungefähr 1 1/2 – 2 min vom herd nehmen.

03 das popcorn in eine große schüssel geben & die ungepoppten maiskörner entfernen {sonst steht ihr relativ rasch beim zahnarzt}. popcorn mit den oreos & einer prise salz vermischen.

ps..: faultiere können natürlich auch mikrowellenpopcorn verwenden!

quelle: snackworks
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar (1)

  1. Einfach ist relativ ;-)
    Ich habe im Herbst versucht eine ähnliche Version von Oreo Popcorn herzustellen mit dem Ergebnis dass es in der ganzen Wohnung nach verbranntem Popcorn und verbranntem Zucker (verbrannte Joghurtdrops) gestunken hat und die Oreos sich letztlich unter – nicht zwischen – dem Popcorn befunden hatten…
    Bei dir schauen es aber super aus!

    Herzliche Grüße
    Franziska

Kommentare sind geschlossen.