beeriger kakao-kuchen mit griechischen joghurt

beeriger kakaokuchen mit griechischen joghurt

jetzt wollte ich gerade zum rumjammern beginnen, dass ich den blogevent bei zorra verpasst habe & bemerke, dass ich noch ein paar stunden zeit hab. super!

zwergenprinzessin backt: beeriger kakao-kuchen mit griechischen joghurt

eine ideale gelegenheit, um mal wieder ein sonntagssüß vorzustellen – gab es eh schon viel zu lange nicht mehr. in echt & auf dem blog. dabei ist der kuchensonntag doch so eine nette idee!

zwergenprinzessin backt: beeriger kakao-kuchen mit griechischen joghurt

ich habe es sicher schon erzählt: ich selbst bin im grunde ja nicht soooo der süße typ. ich mag es lieber pikant mit käse zur nachspeise. wenn süß, dann am nicht zu süß. wenn schokolade, dann liebsten mit viel obst dazu. wenn eine creme, dann am liebsten nicht zu klebrig. dieses heutige sonntagssüß vereint all das & ich muss zugeben, meinem kuchenvorkoster war es viel zu wenig süß (denn der mag alles genau andersrum). aber wenn man sich dann noch honig drüber träufelt, kann es sich ja jeder selbst so gestalten wie man mag. am kuchentisch.

zwergenprinzessin backt: beeriger kakao-kuchen mit griechischen joghurt

so & nun zum griechischen joghurt:

ich bin auch kein großer joghurt-fan (wieder ganz im gegenteil zum kerl). aber ich bin sehr, sehr großer griechischer-joghurt-fan. ich liebe die konsistenz des joghurts & die vielen, vielen verwendungsmöglichkeiten. bei mir in der küche wird zb. sauerrahm & noch häufiger creme fraiche oft durch griechisches joghurt ersetzt. bei chilis oder anderen scharfen speisen setze ich gerne als topping einen löffel griechisches joghurt drauf. also soforthilfe quasi!

süß mag ich es total gerne so wie in dieser kuchen-variante. weil man dann meiner meinung nach zb. keine gelatine benötigt. oder pulverzucker oder sahnesteif. die kosistenz ist auch so schon richtig für eine kuchencreme. als nächstes möchte ich übrigens endlich mal ein frozen yoghurt zuhause ausprobieren. rein in den blender mit gefrorenen früchten & fertig – super, oder?

zwergenprinzessin backt: beeriger kakao-kuchen mit griechischen joghurt

beeriger kakao-kuchen mit griechischen joghurt

teig: 4 eier, 4 el zucker, 90 g walnüsse, 125 g dinkelmehl, 1 pkg. backpulver, 3 el ungesüßtes kakaopulver, 125 g griechisches joghurt
creme: 500 g magertopfen {=quark!}, 500 g griechisches joghurt, saft einer halben zitrone, 1 pgk. bourbon vanillezucker, 1 el honig
belag: zum beispiel himbeeren, 1 banane, erdbeeren bzw. welches obst gerade da ist! dunkle schokolade & honig für die deko

01 die eier trennen. dotter mit zucker, nüssen, mehl, backpulver, kakao & joghurt zu einem teig rühren.

02 das eiklar mit einer kleinen prise salz zu eischnee schlagen & vorsichtig unter den kakaoteig heben. den teig halbieren & die erste hälfte in einer runden form bei 200 grad ca. 15 min backen. danach mit der zweiten hälfte ebenso verfahren.

03 während der teig im ofen ist, die creme zubereiten. dafür den topfen mit dem joghurt, zitronensaft & vanillezucker glatt rühren. mit honig abschmecken. in den kühlschrank stellen (am besten ein paar stunden/über nacht).

04 nachdem der teig ausgekühlt ist, den boden mit der hälfte der creme bestreichen. die banane in scheiben schneiden & damit belegen. die zweite kuchenhälfte darauf setzen & mit der restlichen creme bestreichen. mit den gewaschenen himbeeren & geschnittenen erdbeeren garnieren.

05 dunkle schokolade mit einem sparschäler raspeln & als dekoration über den kuchen streuen. wer mag, kann außerdem noch honig darüber träufeln.

zwergenprinzessin backt: beeriger kakao-kuchen mit griechischen joghurt

ich wünsch euch noch einen schönen sonntag!

Blog-Event XCIX - Rezepte mit Joghurt griechischer Art plus 10 Elinas Probierpakete für Blogger und Leser zu gewinnen (Einsedeschluss 15. Juni 2014)

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (5)

  1. winterspross

    Süß ist gut, also, mir kanns ja nicht süß genug sein. Griechisches Joghurt ist wirklich genial, besonders in der klassischen Kombi mit Honig und Walnüssen :) Oder mit vielen frischen Beeren, so wie bei dir :)

    Liebe Grüße
    Nadja

  2. Och, wie schön, dass du es noch geschafft hast und dann auch noch mit so einem bezaubernden Sonntagssüss. Dankeschön!

  3. Der sieht richtig lecker aus! Super!
    Liebe Grüße
    Sia

  4. Boa schaut das herrlich aus! Das werde ich gleich zuhause nachkochen!

    glg Viktoria

  5. Was für tolle Bilder! Der Kuchen sieht ja einfach phantastisch aus! Sooo schade, dass es jetzt keine frischen Beeren mehr gibt, der lacht mich gerade so an! Sicherlich schmeckt er auch mit anderem Obst, aber optisch ist er mit den Erdbeeren natürlich am schönsten. Naja, die nächste Erdbeerzeit kommt bestimmt. ;) Sina

Kommentar verfassen