hummus gurken & caprese cake pops

weiter geht es mit dem oscar-buffet 2013. heute mit vegetarischen fingerfood, das einfach gemacht ist & dafür wahnsinnig gut ausschaut – & auch schmeckt!

die leckeren gurken habe ich in kaleyn’s kitchen entdeckt, die caprese cake pops sind überhaupt ein pinterest-renner & gibt es zum beispiel bei brightnest. meine sind zwar nicht ganz so kugelrund wie ein cakepop geworden, aber ich glaube ihr könnt erkennen was gemeint ist.

hummus gurken & caprese cake pops

hummus-gurken mit schwarzem sesam

1 gurke, ca. 100 g hummus, schwarzer sesam, spritzbeutel

01 gurke waschen & schälen. in scheiben schneiden (können ruhig ein bisschen dicker sein). ich wollte sie eigentlich noch gern sternförmig ausstechen, allerdings war meine form zu groß für die gurke.

02 wir haben den hummus nicht selbst gemacht, sondern am naschmarkt in wien eingekauft. dort gibt es unglaublich verschiedene sorten: chili, curry, „normal“, oliven, … alles was das herz begehrt! hummus in einen spritzbeutel füllen (oder in einen gefrierbeutel & ein eck abschneiden) & kreisförmig auf die gurken aufspritzen.

03 mit schwarzen sesam bestreuen. bis zum servieren im kühlschrank lagern.

hummus gurken & caprese cake pops

caprese cakepops

cherry-tomaten, mini-mozzarella-kugeln, frischer basilikum, zahnstocher oder kleine dickere spieße, ev. basilikumpesto

01 tomaten waschen & in der mitte auseinander schneiden.

02 jeweils eine hälfte tomate – basilikumblatt – mozzarellakügelchen – zweite hälfte tomate aufspießen. fertig!

tipp: auch lecker wäre es bestimmt, den mozzarella zuerst in basilikumpesto kurz zu schwenken!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (4)

  1. oooh, yummy. merk ich mir beides mal vor, ganz nach meinem geschmack. :D

  2. Pinkback: das oscar-buffet 2013 | zwergenprinzessin kocht!

  3. Pinkback: from miss to mrs. - das polterbuffet für eva

  4. Pinkback: das oscar buffet 2016 - rezepte & deko-tipps für die oscar-party

Kommentare sind geschlossen.