sieben sachen XX

idee von der äußerst bezaubernden frau liebe, so gehts:

immer wieder sonntags… 7 bilder von sachen, für die ich an diesem tag meine hände gebraucht habe. ob für 5 minuten oder 5 stunden ist unwichtig.

huch, ganz schnell bevor der sonntag um ist hier noch mein (jubiläums!-)beitrag.

sieben sachen.

ein english breakfast gezaubert.

sieben sachen.

für eine vorgeschobene prüfung am mittwoch gerlernt. da sitz ich auch grad wieder davor, deshalb ist dieser post eher kurz & bündig.

sieben sachen.

das dritte zimmer aka gästezimmer aka annas zimmer ausgeräumt und den boden abeklebt.

sieben sachen.

danach das ganze zimmer mit dem kerl ausgemalt. er hat sich todesmutig auf die leiter geschmissen, um die 100 m hohen wände bis oben hin zu streichen.

sieben sachen.

während das zimmer getrocknet hat, gabs abendessen: schlutzkrapfen (die bei mir mit doppelt mit pecorino verkäst wurden) mit zweierlei sauerrahmdips

sieben sachen.

die ausmalerei war nicht genug, ich hatte danach noch kraft ein regal zu lackieren! (seht ihr die weißen wände dahinter? wow, gell!)

sieben sachen.

wieder an meinen schreibtisch gesetzt, das fenster geöffnet als es endlich zu regnen begonnen hat & eine postkarte der gastprinzessin anna aufgehängt.

einen schönen kurzen sonntag noch, ihr lieben!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (3)

  1. annaluise

    hihihi, mein zimmer! das ist wirklich super von euch, dass ihr das ausgemalert habt. am ende hätte ich das noch selbst machen müssen. :)
    die bunten mustaches werden dir auch am mittwoch glück bringen, hoffe ich.

  2. so sind wir halt. immer um dein wohlergehen bemüht! :))

  3. Pinkback: sieben sachen XXIX: sieben staatsstreiche an einem sonntag | zwergenprinzessin kocht!

Kommentare sind geschlossen.