pancakes von gastprinzessin bine

zwergenprinzessin macht urlaub... gastprinzessin kocht!

schon längstens wollte ich mal selbst pancakes ausprobieren….was soll es denn schöneres geben, als gemeinsam mit dem lieblingsmenschen, den tag mit diesen fluffigen teigdingern zu beginnen?? ewig hab ich also rezepte gelesen und rumgetüftelt, welche zutaten ich nehmen könnte…also, heraus kam folgendes:

9EL mehl (gehäuft, universal), 1EL kristallzucker (gehäuft), 2TL backpulver, 1/2TL natron, 1/4TL salz, 1-2eier, ca.280ml buttermilch, 35ml olivenöl

01 mehl, zucker, backpulver, natron und salz in einer schüssel mischen
02 in einem messbecher eier, buttermilch und olivenöl vermixen
03 die flüssigen zutaten unter die trockenen mengen (nicht zu lange rühren) falls der teig zu staubig ist, kann man noch buttermilch nachgießen um eine zähflüssige masse zu bekommen
04 1-2min ruhen lassen – derweilen früchte schneiden!
05 etwas olivenöl in einer pfanne erhitzen
06 dann pro pancake etwa einen esslöffel voll masse hineingeben und jede seite etwa 2min goldbraun backen, nach dem ersten wenden etwas flachdrücken -> ACHTUNG! die pfanne darf nicht zu heiß sein, da sonst die pancakes außen verkohlen und innen noch weich sind!! schön mit der ruhe!!
07 die fertig gebackenen pancakes zum warmhalten in den ofen stellen
08 pancakes aus dem ofen, anrichten – fertig!

sofern man nicht gemeinsam hantiert hat, den lieblingsmenschen rufen und genießen!

ps.:dazu passen fantastisch, frische erdbeeren und heidelbeeren, sowie der obligatorische ahornsirup!!!
pps.: wer möchte, kann die heidelbeeren oder auch schokostückchen unter die masse mischen!

Print Friendly, PDF & Email

zwergenprinzessin macht urlaub - gastprinzessin kocht! das ist das motto der gastprinzessinnen, wenn sie das zepter auf dem blog übernehmen.

Kommentar (1)

  1. Ich brauche ganz dringend pancakes! Sofort ;-)

Kommentare sind geschlossen.