asiatischer bulgur-salat mit pute & lauch

asiatischer bulgur-salat mit pute & lauch
250 g bulgur & quinoa {ich habe fertig abgepackten von pedon genommen, ich glaube beim billa}, 3 putenschnitzel, 1 el butter, 2 stangen lauch, salz & pfeffer, 3 el sojasauce, 1 el essig, 1 el sesamöl

01 einen großen topf wasser zum kochen bringen & das wasser nach bedarf salzen. quinoa & bulgur in das wasser geben & 10 min. kochen, danach durch ein sieb in eine schüssel abgießen & abkühlen lassen.

02 inzwischen die putenschnitzel in feine streifen schneiden & in 1 el butter in einer pfanne kross anrösten, dann zum bulgur geben.

03 den lauch in feine streifen schneiden. 2/3 davon kurz im kochendem wasser vom bulgur blanchieren (die letzten paar minuten), abgießen & zusammen mit dem restlichen 1/3 lauch zum bulgur geben.

04 nun mit salz, pfeffer, öl, wenig essig & reichlich sojasauce würzen. danach einige stunden, am besten noch über nacht ziehen lassen.

p.s.: das war mein erster versuch mit bulgur bzw. quinoa {& überhaupt hab ich beides erst zum zweiten mal gegessen} & ich kann euch was sagen: wird zum standard hier. MANNISTDASGUTDASGIBTSJAGARNICHT! hab mir am nächsten tag eine riesenportion in die arbeit mitgenommen & da war es tatsächlich noch besser.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (2)

  1. Pinkback: zwergenprinzessin kocht! » the dinner project: kw 31

  2. Ich liebe Bulgur!

Kommentare sind geschlossen.