fluffy american style pancakes von jamie oliver

seit ich mit meiner familie das erste mal in den usa war – ich schätze das war ~1993 – sind wir alle pancake-fanatisch. wir essen sie mit blaubeeren, mit gebratenem speck, mit ahornsirup, mit baked beans, mit nutella, … alles was man sich so vorstellen kann. nur bei der rezeptur für die pancakes sind wir uns noch nicht so richtig einig. auch hier haben wir schon einiges probiert. mit geschlagenem eischnee, mit mineralwasser, überhaupt fertige backmischungen aus den usa, etc. etc.. neulich bin ich durch sterntalers google-empfehlungen auf dieses video gestoßen:

das mußten wir letztes wochenende also gleich mal ausprobieren. schaut ja viel einfacher aus, als alles was wir bisher probiert haben, werden sie so wie wir uns das vorstellen? sie werden schön fluffig, wie poppy honey & daisy boo das vorausgesagt haben, aber so richtig 100% USA sind sie leider immer noch nicht. die suche geht also weiter, aber schmecken tun sie trotzdem extreeeeem gut!

frühstück: fluffy pancakes von jamie oliver
unsere version: 1 becher mehl, 1 becher milch, 1 prise salz, 1 ei, 1 apfel, butter, 100 g mascarpone, 1/2 tl zimt, honig

01 mehl, michl, salz & ei mit dem schneebesen in einer schüssel glatt zusammenrühren.

02 eine birne raspeln & unter den teig heben.

03 bei mittlerer hitze etwas butter in der pfanne zerlassen. aus jeweils 2-3 el teig pancakes backen. sobald der teig fest ist, wenden & die auch zweite seite goldbraun backen.

04 mascarpone mit zimt glatt rühren. jeweils einen el auf die pancakes geben. mit honig beträufeln.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (4)

  1. Hm, schade, das Video will irgendwie nicht.

    Ansonsten kannst du auch mal diese ausprobieren, wenn du richtiger Pfannkuchenfan bist:
    http://xphiles.typepad.com/table/2006/01/pancakes_nigell.html
    Oder das aus dem roten Backbuch von Cynthia, das sind meine Lieblingspancakes. Wenn du das nicht hast, dann ist hier das gleiche Rezept: http://www.wikihow.com/Make-Betty-Crocker-Pancakes

    Dann guten Appettit!

  2. hmm… wieso geht das nicht? ich sehs ganz normal.
    hier der link: http://www.youtube.com/watch?v=ObRy_uotxlU

    danke für die tipps. werden wir alles mal ausprobieren in unserer pancakes-werkstatt! :)

  3. Ich hab die heute ausprobiert und find sie echt nicht gut. Also, sie sind schon okay, aber überhaupt nicht fluffy und überhaupt nicht wie pancakes… mehr wie die Pfannkuchen, die meine Mama immer macht. Ich frag mich, ob das auch daran liegt, dass ich normales Mehl genommen habe und er self-rising flour nimmt. Sehr wahrscheinlich liegt’s sogar daran. Hmm. Vielleicht starte ich nochmal einen Versuch und misch Mehl mit Backpulver.
    Was hast Du denn verwendet?

  4. Pinkback: british breakfast mit britwurst | zwergenprinzessin kocht!

Kommentare sind geschlossen.