brownies mit vanille-mascarpone-creme


150 g butter, 100 g zartbitter-schokolade, 150 g zucker, 1 pckg. vanillezucker, 1 prise salz, 40 g kakaopulver, 200 g mascarpone, 3 eier, 75 g mehl

01 ofen auf 175 grad {umluft nicht empfehlenswert} vorheizen, kleine backform {eckig, 20 x 20 cm, oder rund, 20 cm, kuchen wird dann etwas höher} fetten.

02 butter & zartbitterschokolade in einem töpfchen bei milder hitze schmelzen, in eine schüssel gießen. zucker, 1 tl vanillezucker, salz, kakaopulver, 50 g mascarpone einrühren. anschließend nach & nach auch die eier. zuletzt das mehl unterarbeiten, bis sich ein glatter teig ergibt.

03 teig in die form geben & 35 bis 45 min backen. aus dem ofen nehmen & ruhen lassen.

04 restliche mascarpone mit dem restlichen vanillezucker verrühren & auf die abgekühlten brownies streichen. übriggebliebene zartbitter-schokolade raspeln & darüber streuen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (5)

  1. Brownies – lecker! Bei diesem kühlen Wetter hat man echt Appetit auf gehaltvolle Kuchen. :-)

  2. ooooh, wird sofort abgespeichert. :9

  3. ich liiiebe brownies. wusste gar nicht, dass das so einfach geht. muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

  4. ooooh, wird sofort abgespeichert. :9

  5. Pinkback: from miss to mrs. - das polterbuffet für eva | zwergenprinzessin kocht!

Kommentare sind geschlossen.