leaving on a jetplane

mein hab & gut ist gepackt & ich warte auf den papa, der jede minute auftauchen muss. hoffentlich hab ich nix vergessen! es ist zwar eh noch nicht der richtige koffer gepackt, sondern nur der kl. trolley, aber hier in wien hab ich halt doch die stücke, die ich am öftesten & am liebsten anhabe bzw. benutze. nachschicken ist dieses mal nämlich nicht: wir brechen heute nacht um 4 uhr auf!

habe übrigens schmerzlich erfahren müssen, dass banken am mittwoch nur bis 15:00 uhr offen haben. wtf?! ich dachte bis um 17:00 uhr & freitags halt nur kürzer. pffft! jetzt hab ich nämlich keine dollars in börsel, sondern nur euro. aber ein vögelchen hat mir ja eh gezwitschert, dass man dort eh alles mit kreditkarte zahlt.

zum abschluss meine nyc-links:

so, das wars erst mal. vielleicht gibts schon mal in den nächsten tagen einen zwischenbericht, ganz sicher aber danach mit viiiiiielen fotos!

—————-
Now playing: The Kooks – Ooh La
via FoxyTunes

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (3)

  1. ohnein, jetzt weiß ich gar nicht, ob du das noch lesen wirst.
    wenn du irgendwo über einen gratis(!) netzplan der ny u-bahn stolperst – bringste mir den mit, bitte?!
    habt eine gute reise, eine tolle zeit & kommt heil wieder! :*

  2. na kliroklaro mach ich das! ;)

    danke schön – ich werds probieren. aber bei mir tollpatsch weiß man ja nie, näää?

    :*

  3. viel spass in NY! und kauf so viel wie geht (bei dem dollarkurs!!!)
    :) tolles wetter wünsche ich dir auch!

Kommentare sind geschlossen.