jenny’s peanut butter ‘nana milk {erdnussbutter-bananen-milch}

jenny von frecklewonder hat dieses rezept schon vor ewigkeiten gepostet & seidem kreist es mir im kopf herum. seit wir in vorarlberg waren, habe ich wieder total lust auf milch. das kommt bei mir nur alle heiligen zeiten vor.. immerhin trinke ich nicht mal im kaffee milch. am wochenende hatten wir noch bananen übrig & in unserem vorratsscharnk habe ich auch erdnussbutter gefunden, also konnte es mit der erfrischenden nachspeise schon losgehen {obwohl wir leider keine heat zu beaten hatten}.

jenny's peanut butter ‘nana milk {erdnussbutter-bananen-milch}

pro glas:

1 geschnittene, gefrorene(!) banane mit 1 el erdnussbutter &1 glas milch im blender so lange mixen, bis alles schön cremig ist. {sollten keine gefrorenen bananen da sein, einfach eiswürfel dazu geben!}

das war es schon! so einfach ist diese megaleckere sommermilch!

jenny's peanut butter ‘nana milk {erdnussbutter-bananen-milch}

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (3)

  1. annaluise

    die mache mir heute noch. mjam!

  2. Pinkback: ertrunkene kapuziner | zwergenprinzessin kocht!

  3. Erdnuss und Banane! Als ich das las musste ich das sofort ausprobieren! In der Mittagspause Banane und Erdnussbutter besorgt und mit Milch ab in den Mixer. (Komisch das der Supermarkt keine gefrorene Bananen hatt ;-) , ich hab drei Eiswürfel mitgemixt.
    Was ich in Deinem Rezept aber vermisst habe… ZUCKER!
    Ich weiss, ich weiss. Das ist nicht so gesund. Aber lecker. Danke für den Tip, mach ich jetzt öfter.
    Liebe Grüsse von Christina

Kommentare sind geschlossen.