gratiniertes mit nudeln, hack & spinat

zutaten für 3 portionen:
250 g nudeln {z.b. farfalle}, 250 g hackfleisch {rind}, 1 zwiebel {gewürfelt}, knoblauch, 225 g blattspinat {tk}, 2 frühlingszwiebeln {in ringe geschnitten}, 250 ml gemüsebrühe, 75 g schafskäse, 2 EL wasser

01 nudeln nach packungsanweisung bissfest kochen, anschließend abtropfen lassen & in eine auflaufform geben.

02 das hackfleisch mit zwiebelwürfeln & evtl. knoblauch anbraten. den spinat mit 2 EL wasser zufügen & in der pfanne mit geschlossenem deckel garen, dabei gelegentlich umrühren. die in ringe geschnittenen frühlingszwiebeln & brühe dazugeben, alles kurz einkochen. die mischung auf die nudeln gießen & den zerbröselten schafskäse drauf verteilen.

03 Im vorgeheizten backofen alles ca. 15 minuten lang bei 180°C – 200°C überbacken.

p.s.: ich habe noch in das fleisch & den spinat einen becher creme fraiche untergerührt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar (1)

  1. Herrje, ich kriege HUNGER! Und das um die Uhrzeit…

    Dein Blog werde ich mir mal von vorne bis hinten durchlesen, das ist ja eine wahre Fundgrube :-)

Kommentare sind geschlossen.