homebrewing coffee: iced chemex

eiskaffee aus der chemex

die heißen tage stehen in den startlöchern. das kann man zwar noch nicht glauben, aber ich bin mir relativ sicher, dass sie kommen. letzten sommer haben der kerl & ich eine neue lieblings-abkühlung entdeckt: den iced chemex coffee.

damit ihr heuer* auch eine feine abkühlung an heißen sommertagen genießen könnt, zeigen wir euch heute wie es geht.

zwergenprinzessin kocht: iced chemex coffee

aber vorher erzähle ich euch noch ein bisserl vom eiskaffee & meiner familie. die geschichtenerzähler behaupten, dass meine mama berge von eisbechern verdrückt hat, als sie mit mir schwanger war. zu jeder tages- & nachtzeit. ich sage dann immer, dass dieser umstand eventuell der grund ist, warum ich eigentlich gar nicht soooo scharf auf eis bin (true story!). :)

jedenfalls hat sich meine mama mittlerweile auf eiskaffee spezialisiert & kann einen ebensolchen in der eisdiele unter einer minute ausschlürfen. auch das ist eine wahre geschichte. und bei diesem „hobby“ bin ich allerdings auch selber wieder gerne dabei: es gibt doch kaum etwas besseres als eiskaffee – wenn er richtig gemacht ist! wir wollen nur espresso, nur vanilleeis & nur ein bisserl schlagobers. alle andere varianten mit instant, mit haselnusseis, mit schokoeis (geht gar nicht!) & kirschen-schnick-schnack brauchen wir nicht. also wird zuhause in der früh kaffee gekocht, stehen gelassen & am nachmittag dann mit vanilleeis verdrückt.

zwergenprinzessin kocht: iced chemex coffee

in wien machen wir das anders. ganz anders. in wien brauen wir den kaffee mit der chemex & trinken ihn direkt – eiskalt & ohne vanilleeis oder schlagobers. kein warten auf’s abkühlen, sondern instant eiskaffee ohne instantpulver. win, win!

der trick bei der ganzen geschichte ist, dass erstens der kaffee sofort runter gekühlt wird & zweitens aber trotzdem mit den eiswürfeln nicht übertrieben wird. ist der kaffee am schluß noch warm, wird er bitter. sind zu viel eiswürfel drinnen, wird er zu wässrig. nach zwei oder drei versuchen, sollte das richtige maß aber gefunden sein. :)

übrigens: das ganze funktioniert natürlich auch mit einer karaffe & einer „normalen“ filtermethode.

zwergenprinzessin kocht: iced chemex coffee

iced chemex

680 ml wasser, 60 – 70 g kaffee {RICHTIG starker kaffee, da er von den eiswürfeln wieder verdünnt wird}, eine handvoll eiswürfeln

01 wasser aufsetzen & kochen.

02 für eiskaffee den kaffee etwas feiner mahlen als üblich.

03 eiswürfel in die chemex geben & filter aufsetzen.

04 gemahlenen kaffee in den filter geben. mit dem nicht mehr kochenden wasser aufbrühen.

05 zuschauen wie der kaffee sich seinen weg in die chemex bahnt & die eiswürfel langsam zum schmelzen bringt.

06 filter abnehmen, kaffee verteilen, genießen & selber beim trinken abkühlen.

zwergenprinzessin kocht: iced chemex coffee

* für die deutschen leser unter euch: „heuer“ heißt „in diesem jahr“ & nicht heute. :)

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (3)

  1. Das klingt gut!!! Wer will schon warten bis Kaffee für Eiskaffee abgekühlt ist ;-)

    Liebe Grüße, Julia

  2. Genau so! Wir jetzt dieses Jahr spanische Version gewonnen.

  3. Pinkback: das dinner project in der kalenderwoche 26 / RECAP

Kommentare sind geschlossen.