küche, snacks & party
Schreibe einen Kommentar

blätterteig mit sardellen & oliven

almost married - das jungesellinnenbuffet

das ist noch ein rezept aus dem rezepte-block der kochleherin-mama & auch hier hab ich wieder einen trick für die vegetarier unter euch: statt der sardellen habe ich einfach in streifen geschnittene getrocknete tomaten verwendet & ich muss sagen, mir persönlich hat diese variante fast noch besser geschmeckt.

blätterteig mit sardellen & oliven
1 pkg. tk-blätterteig, 4 el rotes pesto, 100 g schwarze oliven ohne stein, 10 sardellenfilets in öl, 2 el pinienkerne

01 den backofen auf 200 grad vorheizen.

02 den blätterteig aus der packung nehmen, auf ein mit backpapier ausgelegtes backblech legen & ausrollen.

03 das pesto vorsichtig auf dem teig verstreichen, die oliven eventuell halbieren & auf dem pesto verteilen.

04 die sardellenfilets in kleine stücke schneiden & ebenfalls verteilen.

05 die pinienkerne zuletzt drüberstreuen & 15-20 min backen.

06 etwas abkühlen lassen & in häppchen schneiden.

blätterteig mit sardellen & oliven

Kommentar verfassen