Alle Artikel in: bloggermädchen

die zwergenprinzessin schaut in die töpfe der #SBGATC15 blogger!

die zwergenprinzessin schaut in die töpfe der #SATC blogger!

hui, da melde ich mich endlich mal wieder aus meiner versenkung & dann gleich mit einem laaaaaangen eintrag. es war einfach furchtbar viel los in letzter zeit. grippe, bandscheibenprobleme, mama wurde operiert, der kerl war krank, fh abgaben & abgaben & abgaben, marina-fest in italien…. ich weiß oft gar nicht mehr wo vorne & hinten ist. aber morgen geht – nach einer prüfung auf der FH – der urlaub los! wir fahren eine woche ins ländle zur schwiegerfamilie. meine kleine schwägerin & ich schicken uns schon täglich einen countdown bis wir uns endlich gemeinsam den bauch mit bergkäse vollschlagen können. vorher & zwar auch morgen düsen wir aber nach salzburg zum bloggercamp salt and the city.  nach monaten der vorfreude ist es soweit, daniel & ich sind schon super gespannt! weil ich natürlich eine neugierdsnase bin, habe ich allen teilnehmenden in den kochtopf geschaut (auf twitter findet man alle übrigens hier). sofern es einen gab & im mai etwas fabriziert wurde. jetzt bin ich noch gespannter morgen endlich alle kennenzulernen, ich freu mich drauf! ich …

die zwergenprinzessin schaut in die töpfe der österreichischen foodblogger: anpfiff zur WM-party!

die fußball wm startet heute – um genau zu sein in dieser minute beginnt die eröffnung! ich mag die WM bzw. EM immer deshalb auch so gerne, weil es so viele gelegenheiten (im grunde einen monat lang jeden tag) gibt, sich mit freunden zu treffen, gemeinsam zu essen & zu trinken & eben zusammen die spiele zu schauen. ob auswärts oder zuhause, man verbringt die sommerabende in netter gesellschaft! ich habe in die kochtöpfe meiner kolleginnen & kollegen geschaut & allerlei selbst gemachtes gefunden, das sich für ein kleines get together zum fußballschauen eignet – meiner meinung nach. denn geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, aber für mich gehört da irgendwie „fast food“ dazu. also burger, bier, ripperl, pizza, chips & co! :) außerdem habe ich einen wm-planer in schön gefunden, bei caro von sodapop design. denn der ist auch ein absolutes muss & hängt schon in meinem büro! ich wünsche guten appetit, viel spaß beim schmökern & eine spannende fußball weltmeisterschaft! 01 im tor steht der last kitchen hero mit spareribs (dry rub), süßkartoffeln & …

die zwergenprinzessin schaut in die töpfe der österreichischen foodblogger: #foodvie von A bis Y

am samstag findet im palais sans souci das foodcamp vienna statt. bereits zum dritten mal! dani terbu & nina mohimi, gründerinnen von the coolinary society & selbst foodies aus leidenschaft, haben dieses event vor 3 jahren erschaffen. wir waren im letzten mai zum ersten mal dabei. da ich ja selbst gerne in die kochtöpfe anderer schaue & vor allem eine neugierdsnase bin, habe ich mir in den letzten tagen die teilnahmeliste zu herzen genommen. ich bin schon gespannt auf die menschen hinter all den blogs, die am samstag zusammentreffen! deshalb habe ich die liste nicht alphabetisch nach den blognamen sortiert, sondern nach den namen der teilnehmenden – die endet nun mal mit Y. als vorbereitung für samstag – & als inspiration für all jene, die nicht dabei sein können – serviere ich euch heute gerichte, die im letzten monat gekocht, gebacken, geschnibbelt, geschüttelt oder gerührt wurden. ich wünsche guten appetit & viel spaß beim schmökern!

die zwergenprinzessin schaut in die töpfe der österreichischen foodblogger: frohe ostern!

habt ihr euch in letzter zeit die foodbloggerliste angeschaut? bei der vorbereitung für diese artikel nehme ich immer die neuen mitglieder in meinen reader auf, um neue schmankerl zu erhaschen. ich bin ganz hin & weg, wie viele wir jetzt schon sind & was für tolle – neue – blogs dabei sind. ich konnte mir viel inspiration für die kommenden feiertage holen & habe jetzt schon einen total knurrenden magen, wenn ich an striezel, spargel, eierlikör & österliche cupcakes denke. ich wünsche guten appetit & viel spaß beim schmökern! 01 den anfang macht tilia von tilia’s rohkost mit karotten-ingwercreme-törtchen, die so leicht wie der frühlingswind & so süß wie die ersten blüten sind. 02 elisabeth von homemade deliciousness kann das ganze jahr nicht genug von striezel kriegen. umso besser also, dass ostern striezelhauptsaison ist! bei ihr kommt ein veganer osterstriezel auf den tisch. 03 essperiment geglückt! die polzerei hat osterfiguren kreiiert, die man zb. mit kardamon, rumrosinen oder mandelstückchen noch verfeinern kann. aber auch ohne zusätzlichen schnickschnack machen die tierchen eine feine figur auf dem ostertisch. 04 …

die zwergenprinzessin schaut in die töpfe der österreichischen foodblogger: valentinstag!

ich habe ein paar monate nicht mehr in die kochtöpfe der österreichischen foodblogger geschaut, dafür geht es heute umso herzlicher weiter. liebe geht bekanntlich durch den magen, wie könnte der valentinstag also besser zelebriert werden als mit essen? eben, mir fällt da auch eine alternative ein. deshalb habe ich mich mal auf die suche gemacht & viele herzige gerichte, süß & pikant, entdeckt. ich wünsche guten appetit & viel spaß beim schmökern! 01 den auftakt macht anina von die erdbeere mit ihren wiener valentins-herzen. haferflocken-butter-kekse mit zerstossenen seiden-zuckerln lassen zwei herzen im dreivierteltakt schlagen! 02 die frau ziii koch sinnlich für zwei turteltörtchen, egal ob mit oder ohne himbeereis: in die himbeerpavlova könnte ich mich auch verlieben. 03 die backprinzessin überrascht ihren liebsten schon am frühstückstisch: topfenweckerl in herzform versprechen doch einen super start in den tag der liebenden. 04 sich einfach mal zeit nehmen & zu zweit gemeinsam zuhause völlern. der valentinstag ist doch eine ideale gelegenheit dafür! petra von pixi mit milch hat die chance ergriffen & ein veganes menü mit drei gängen …

die zwergenprinzessin schaut in die töpfe der österreichischen foodblogger: oktober

letzten monat ging es in den kochtöpfen gruselig zu. denn mann kann sagen was man will: halloween ist mittlerweile auch in österreich angekommen. trick or treat, it’s a thing! als ich klein war, gab es das nur im fernsehen, aber mittlerweile bekommen die kinder auch hierzulande saures oder süßes. deshalb habe ich mich mal auf die suche nach ein paar gruseligen halloween-rezepten gemacht. ich wünsche guten appetit & viel spaß beim schmökern! 01 den anfang machen christina & nicole mit einem zuckerstück: halloween cakepops á la julie pop bakery. ob die kleinen geister so angsteinflößend sind, dass man nicht reinbeissen will? ich glaub, das geht gar nicht. 02 was könnte an halloween besser passen, als gruselige cupcakes, in deren inneren rotes, flüssiges blut rinnt? genau diesen gedanken hatte das herzkeks susann & hat grüne grusel cupcakes gebacken. 03 es schaut ganz schön schaurig aus, das halloween hirn. aber wenn man weiß, was drin ist, dann beißt man trotzdem rein: melanie von kochen mit herz hat aus einer panna cotta mit beeren ein gruseliges hirn gebastelt. zum …

die zwergenprinzessin schaut in die töpfe der österreichischen foodblogger: september

hallo herbst! ganz ehrlich? ich freu mich! über das kalte wetter, über die bunten blätter, über gesammelte kastanien & vor allem über meinen all-time-favorite: kürbis. eigentlich fiebere ich das ganze jahr der kürbiszeit entgegen & wenn es dann soweit ist, kann ich gar nicht genug davon kriegen. geht es euch auch so? zu meiner freude habe ich schon viele kürbis-rezepte bei meinen verehrten kolleginnen & kollegen gefunden & auch die restlichen heißen den herbst willkommen. ich wünsche guten appetit & viel spaß beim schmökern! 01 wir starten mit einem glücklichmachenden kürbis! auf fortune & cookie wird der herbst mit einem glückskürbis mit camenbert begrüßt. obendrauf kommen geröstete kürbiskerne & ein rosmarin-zimt-gewürzöl. klingt verlockend, oder? 02 ivy setzt so wie ich im herbst auf ofengemüse. aber auf den trick, die zwiebeln vorher in balsamico zu marinieren, damit sie karamellisieren, bin ich bisher noch nicht gekommen. dazu noch zwei dips & fertig sind die ofenwurzeln mit bohnen- & ricotta-dip! 03 jetzt erst mal zurücklehnen & einen kaffee trinken. kennt ihr schon „kKk“? das ist eine „köstliche karo …

die zwergenprinzessin schaut in die töpfe der österreichischen foodblogger: august

ahoi, ihr lieben! gestern habe ich wieder für foodblogger.at in die kochtöpfe meiner kolleginnen & kollegen geschaut. was soll man sagen? es herbstelt! vor ein paar tagen hat die schule wieder begonnen & auch diejenigen von uns, die nicht mehr die schulbank drücken müssen, kehren wieder in den normalen alltag zurück. aber im august konnten sich alle foodblogger noch mal so richtig bei den letzten sonnenstrahlen treiben lassen, neue dinge in der küche ausprobieren & vor allem: geniessen. ich habe wieder 9 rezepte davon rausgepickt & stelle sie euch vor. ich wünsche guten appetit & viel spaß beim schmökern! 01 gleich zu beginn serviert euch bernadette von verkocht einen geeisten kaffee „vietnamese style“. meine empfehlung: macht euch doch den gleich mal, beginnt zu schlürfen, lehnt euch zurück & schmökert erst dann weiter! 02 claudia von geschmeidige köstlichkeiten würde gerne jeden tag jakobsmuscheln servieren. geht mir ganz genauso! im august gab es eine variante für besondere anlässe: jakobsmuscheln mit grammeln – klingt verrückt, stell ich mir aber sehr spannend vor! 03 eierschwammerlzeit! dass es da viel …

die zwergenprinzessin schaut in die töpfe der österreichischen foodblogger: juli

ich habe gestern wieder für foodblogger.at in die kochtöpfe der anderen hobbyköche geschaut & wie immer gibt es heute auch hier meine lieblingsrezepte aus dem letzten monat. der sommer befindet sich gerade in der heißen phase {ha ha ha!} & bietet unzählige leckereien. kalorienbomben hin oder her, da darf man gar nicht weiter drüber nachdenken. lieber genießen & neue frische, leckere gerichte ausprobieren. da lassen sich auch meine foodblog-kollegas nicht lumpen & bringen einen nur so zum omomom-en. hier ein bunter sommersalat, dort ein kühler eistee & dann noch ein eis am stiel… es war nicht einfach, aber ich habe für euch wieder meine top 9 im monat juli gefunden. ich wünsche guten appetit & viel spaß beim schmökern! 01 wir starten mit einer eissorte, die den eisgreissler wahrscheinlich neidisch macht: sweetsandlifestyle serviert ein erdbeer-basilikum-pfeffer-eis! klingt ein bisschen verrückt, oder? 02 gleich noch mal erdbeeren, weil die saison nicht mehr lang dauert muss das schnell nachgemacht werden: sommerwraps mit avocadocreme, bulgur-quinoa, rucola & karamelisierten erdbeeren gab es bei grünfutter – ein super snack, für das …